Vortrag: Moderne Medien und ihre Folgen

Das Internet als Prüfstein der Medienkompetenz

Neben allen Vorteilen, die das Internet ohne Frage bietet, steckt es auch voller Gefahren. Und es sind nicht nur die ungebildeten, sondern gerade auch intelligente und eigentlich gut erzogene junge Menschen, die in Abofallen tappen, eine Anzeige wegen illegaler Downloads erhalten, zu Tätern oder Opfern von Cybermobbing werden oder in eine Internetsucht abrutschen. Woran liegt das? Wie können wir für unsere Kinder diese Gefahren minimieren, welchen aktiven Beitrag können wir zur Medienkompetenz der Jugendlichen leisten. Diesen und anderen Fragen soll in dem Vortrag nachgegangen werden.

Uwe Buermann, geb. 1968, pädagogisch- therapeutischer Medienberater an der FWS Westpfalz, Gastdozent an verschiedenen Seminaren. Vater zweier Kinder. Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei IPSUM (Institut für Pädagogik, Sinnes- und Medienökologie) und Autor zahlreicher Fachartikel und Bücher.

Mehr infos unter www.erziehung-zur-medienkompetenz.de

Zurück